Vereinshomepage der Kickers - S12 Nat.Pok.
SC Kickers Luzern
  Startseite
  Die Schweiz
  1. Mannschaft
  Trainer-Stab
  2. te + Jugend
  Stadion & Umfeld
  Vereinsfreundschaften
  Statistiken
  Transferaktivitäten
  Lageplan
  Gästebuch
  Links
  Meine Banner
  Alle Spielzeiten
  => S10 Fre.Sp.
  => S11 1.Liga
  => S11 Nat.Pok.
  => S11 Deut.Cup
  => S11 FSS
  => S12 1.Liga
  => S12 Nat.Pok.
  => S12 Deut.Cup
  => S12 FSS
  => S13 Team
  => S13 1.Liga
  => S13 Nat.Pok.
  => S13 FSS
  => S14 Team
  => S14 1.Liga
  => S14 Nat.Pok.
  => S14 Wiesen.Cup
  => S14 FSS
  => S14 Spon.
  => S15 1.Liga
  => S15 Nat.Pok.
  => S15 Euro-Cup
  => S15 FSS
  => S15 Spon.
  => S16 1. Liga
  => S16 Nat.Pok.
  => S16 FSS
  => S16 Spon.
  => S17 Team
  => S17 1.Liga
  => S17 Nat.Pok.
  => S17 Wiesen.Cup
  => S17 FSS
  => S17 Spon.
  => S18 Team
  => S18 1.Liga
  => S18 Nat.Pok.
  => S18 Templer
  => S18 FSS
  => S18 Spon.
  => S 19 Team
  => S 19 1.Liga
  => S 19 Nat-Pok.
  => S 19 Euro-Cup
  => S 19 Slowak
  => S 19 FSS
  => S 19 Spon.
  Vereinsportait
  Fussball Humor

 

Schweizer Nationaler Pokal Saison12

Wie jede Saison findet auch in dieser Saison der Nationale Pokal in der Schweiz statt.
Im letzten Jahr konnte der SC K sich bis zum Viertelfinale vorkämpfen, wobei er dann zuhause gegen den SC Lugano 1:0 ausschied. Die Hoffnung liegt diese Saison nur darauf, so weit wir möglich zu kommen. Ein Wunsch wäre vom Trainer und Manager, dass das Team das Erstemal das Achtelfinale erreicht.


1.Runde (22.05.2007)
FF Dornach - SC Kickers Luzern 0 : 11

Fazit: In der ersten Runde traf der SC K auf den Drittligisten FF Dornach. Dornach hat in seiner Vereinsgeschichte noch nie die Drittspielklasse verlassen und sollte für den SC K auch kein Stein im Wege sein. Um 21:45 Uhr stand der SC K dann nach 90 leicht umspielten Minuten in der 2. Runde. Ein absolutes glanz Ergebniss legen die Spieler auf dem Felde da. Torschützen im Spiel waren:
Axel Lizarazu 3 Tore
Kevin Buch 3 Tore
Markus Streller 2 Tore
Francis Armstrong 1 Tor
Georg Freier 1 Tor
Björn Reichelt 1 Tor


2. Runde (02.06.2007)

Inter Club Langenthal - SC Kickers Luzern 1 : 5

Der I.C.Langenthal war im Aufstiegsjahr ein wohlgeliebter Punktelieferant. Es standen Siege in Höhe von 6:2 und 3:1 zubuche. Nun hoffen wir, dass wir den 6. Platzierten aus der Liga 2B problemlos spielerisch zu boden stoßen.

Fazit: Der I.C. Langenthal ist weiterhin noch nicht konkurrenzfähig gegenüber den Kickers aus Luzern und so haben wir ein leichtes Spiel gehabt in die 3. Runde einzuziehen. Vor einem ausverkauftem Stadion von 32.000 Zuschauern zeigte die Kickers eine kämpferische Überzeugung. Zwar bekam Björn Reichelt die gelbe Karte aber dafür schoss er auch ein Tor.
Torschützen:
Bent Marek 2 Tore
Markus Streller 1 Tor
Björn Reichelt 1 Tor
Olaf Meier 1 Tor

3. Runde (12.06.2007)
SC Breitenbach - SC Kickers Luzern 0 : 3

Das Los bescherte uns in der 3. Runde einen wirklich leichten Gegner. Der 3. Ligist der das Ambiente beherrscht aufzusteigen spielt leider Kopflos ohne Manager. So sollte es doch keine große Kunst sein, den Gegner nach 90 Minuten auszuspielen und einen glanzlosen Sieg hevor zuzaubern.

Fazit: ,,Das Stadion war bis zum Bersten gefüllt, sodass weiteren Fans der Einlass verweigert werden musste,, , so war die Ansage in Breitenbacher Stadion.
Torschützen:
Kevin Buch 3 Tore


Achtelfinale (26.06.2007)
SC Kickers Luzern - ES Bellinzona  1 : 2 n.V.

Das Los brachte das erste Heimspiel der Saison, mal schaun ob wir ein ausverkauftes Haus haben. Ob wir es schaffen einen 1. Ligisten zu besiegen.

Fazit: Leider verloren wir das Spiel sehr unglücklich in der Verlängerung. In den Auswechslungen hat der Trainer leider auch kein glückliches Händchen gehabt.
Torschützen:
Georg Freier 1 Tor




Sieger des Nationalen Pokales wurde: Xamax Bern (3. Platz Liga)

ein Bild
Meine Seite haben bislang 13414 Besucher (38879 Hits) seit dem 25.12.2006 besucht
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=